RT DE
Von Regenbogen-Armbinden, bemalten Flugzeugen, Petitionen und einem deutschen Irrweg

Von Regenbogen-Armbinden, bemalten Flugzeugen, Petitionen und einem deutschen Irrweg

November 28, 2022
Das Thema LGBT wird in Deutschland instrumentalisiert − dies zeigt die WM in Katar deutlich. Die Diskussion ist nicht nur verlogen, sie ist auch blind gegenüber ihren Implikationen. Der deutsche LGBT-Extremismus schränkt Freiheit immer weiter ein.

Von Gert Ewen Ungar https://pressefreiheit.rtde.live/meinung/155222-von-regenbogen-armbinden-bemalten-flugzeugen/ 

Corona-Ausschuss: Neues von Füllmich und Fischer

Corona-Ausschuss: Neues von Füllmich und Fischer

November 28, 2022
Die Gründungsmitglieder der Stiftung Corona-Ausschuss Viviane Fischer und Reiner Füllmich äußerten sich abermals öffentlich zu den Problemen im Ausschuss. Fischers bisherige Aussagen und Vorwürfe gegen Füllmich sind auf RT DE kritisch analysiert worden. Hierzu gibt es nun weitere Informationen. Von Em Ell 
https://pressefreiheit.rtde.live/gesellschaft/155550-corona-ausschuss-neues-von-fuellmich/ 
Irreparabler Schaden für Selenskijs Glaubwürdigkeit?

Irreparabler Schaden für Selenskijs Glaubwürdigkeit?

November 28, 2022
Wladimir Selenskijs Versuch, die NATO in den Dritten Weltkrieg zu lügen, wird im Westen nur noch von wenigen bezweifelt. Aber wenn die Frage nach seiner Glaubwürdigkeit gestellt wird, dann wird relativiert, denn er sei schließlich ein Kriegsheld. Aber woran merkt man, wenn Selenskij lügt? Wenn er den Mund aufmacht! Und selbst US-Beobachter erwarten, dass die Luft für ihn dünner wird.

Von Rainer Rupp https://freeassange.rtde.me/meinung/155552-irreparabler-schaden-fuer-selenskijs-glaubwuerdigkeit/ 

Corona-Ausschuss: Täuschung im Namen der Aufklärung

Corona-Ausschuss: Täuschung im Namen der Aufklärung

November 25, 2022

Die im Juli 2020 gegründete Stiftung Corona-Ausschuss erhebt den Anspruch, die Corona-Krise samt Maßnahmen kritisch zu untersuchen und darüber die Öffentlichkeit zu informieren. Diesen Anspruch erfüllt sie nur bedingt. Und die behauptete Aufklärung über interne Vorgänge im Corona-Ausschuss selbst entpuppt sich als Versuch, die Öffentlichkeit zu täuschen. Eine Analyse von Em Ell.

https://pressefreiheit.rtde.live/gesellschaft/154788-corona-ausschuss-taeuschung-im-namen-der-aufklaerung/ 

 

Ein Scherz zu viel: Warum Selenskij für den Westen zur Last wird

Ein Scherz zu viel: Warum Selenskij für den Westen zur Last wird

November 24, 2022

Alle redeten schon von einer ukrainischen Rakete, die in Polen eingeschlagen sei, nur Wladimir Selenskij und seine Mannschaft hielten eisern daran fest, es sei eine russische gewesen. Eine Lappalie? Nicht wirklich. Eher ein Scherz, der teuer zu stehen kommt.

Von Dagmar Henn

 

Kritik an WM 2018 und 2022: Bis zur Wortwahl identisch

Kritik an WM 2018 und 2022: Bis zur Wortwahl identisch

November 24, 2022

Die Texte zur Berichterstattung über die Gastgeberländer der WM wurden kaum umgeschrieben. Die Anschuldigungen gegen Russland waren vor vier Jahren nahezu die gleichen, die heute gegen Katar erhoben werden. Es handelt sich um Kampagnen.

Von Gert Ewen Ungar

 

Warum die ukrainischen Streitkräfte eine Problemzone nicht loswerden

Warum die ukrainischen Streitkräfte eine Problemzone nicht loswerden

November 24, 2022

Die Kinburn-Nehrung bei Otschakow, die unter russischer Kontrolle steht, erlaubt den Beschuss von Nikolajew und umliegenden Objekten. Nach dem Abzug der russischen Einheiten aus Cherson gewinnt die Halbinsel noch mehr an Bedeutung.

Von Andrei Restschikow

 

”Letzte Generation”: Klima der Angst(störung)

”Letzte Generation”: Klima der Angst(störung)

November 23, 2022

Sie besetzen Kreuzungen, kleben sich fest, machen aus Kunstwerken Suppenbilder, geben ihr Studium, ihre Ausbildung oder ihren Beruf auf und lassen sich einsperren. Die "Letzte Generation" hat Angst – zumindest die meisten der darin Auftretenden.

Von Tom J. Wellbrock

 

”Mehr Öl in den Brennofen des Hasses” – Reaktionen auf Massenmord an Kriegsgefangenen

”Mehr Öl in den Brennofen des Hasses” – Reaktionen auf Massenmord an Kriegsgefangenen

November 23, 2022

Die Ukrainer prahlen offenbar mit ihren Kriegsverbrechen. Anders ist die Zurschaustellung der Folgen einer Massenerschießung nicht zu erklären. Die Reaktionen in Russland signalisieren, dass diese grausame Botschaft nicht folgenlos bleiben wird.

Von Wladislaw Sankin

 

Der polnische Raketenvorfall brachte uns kurz an den Rand der nuklearen Vernichtung

Der polnische Raketenvorfall brachte uns kurz an den Rand der nuklearen Vernichtung

November 23, 2022

Der Eifer, mit dem Polen und andere Länder versuchten, die NATO in einen Krieg mit Russland zu ziehen, sollte bei allen die Alarmglocken schrillen lassen. Wenn es jemals einen Zweifel an der Bedrohung gab, die von der NATO ausgeht, dann gibt es jetzt keinen mehr.

Von Scott Ritter

 

Podbean App

Play this podcast on Podbean App